Bär des Monats August 2019

Der Bär „Napoleon Bonaparte“ ist ein Hermann Coburg Bär aus dem Jahre 2004 und in einer Auflage

von 500 Stück hergestellt worden.

Napoleon beherrschte über ein Jahrzehnt als Eroberer große Teile Europas.

Doch was hat er mit Berlin und vor allem der Quadriga zu tun?


Warum steht kein Bär auf der mittleren Mauer des Brandenburger Tors, sondern eine Quadriga, von Johann Gottfried Schadow erschaffen, bei der die Wagenlenkerin eine Friedens- und Siegesgöttin in einer Person ist und der Triumphwagen von vier Pferden gezogen wird? Der preußische Adler erscheint über dem Kreuzsymbol.


Es war der 27. Oktober 1806, als Napoleon triumphierend durch das Brandenburger Tor zog zwischen „russischem Bär und preußischem Adler“. Er verschleppte die Quadriga nach Paris. Für die Berliner ist der Triumphwagen lange nur die „Retourkutsche“ gewesen, die erst 1814 nach Berlin zurückkehrte.


Weitere Informationen zu Napoleon gibt es hier....

Ein runder Geburtstag ist immer ein Grund zum Feiern und deshalb ist ER der Bär des Monats! Eroberer Napoleon Bonaparte zum 250. Geburtstag (15.8.1769)

Napoleon ist auch einer der bärigen Helden in diesen Büchern....

(Klick auf das Buch)

Napoleon ist auch einer der bärigen Helden in diesen Büchern....

(Klick auf das Buch)